Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Webtrade und Consulting GmbH bzw. der eingetragenen Marke GAMINGPC.STORE.

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Kunden und Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang
und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den
Websitebetreiber informieren.

Betreiberin der Website und datenschutzrechtlich Verantwortlicher
Webtrade und Consulting GmbH
Lastenstraße 42
4020 Linz
Firmenbuchnummer: 455996 h
Firmenbuchgericht: Landesgericht Linz
E-Mail: office@gamingpc.store
Telefon: +43677 64598935

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und
entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige
Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen
werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen
wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden
Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses
zur Sicherheit unserer Webseite (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website
und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so
protokolliert:

• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden von uns gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt aus
Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus
Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall
endgültig geklärt bzw. etwaige gerichtliche Verfahren rechtskräftig beendet sind. Bitte beachten Sie,
dass sämtliche IP-Adressen in diesen Logs aus datenschutzrechtlichen Gründen anonymisiert sind.
Dabei wurde der letzte Teil der IP-Adresse durch einen zufälligen Wert ersetzt.
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in Sonderfällen aufgrund der
berechtigten Interessen von uns oder legi-ti-mierter Dritter an der Rechtsverfolgung (Art 6 Abs. 1 lit. f
DSGVO) oder nach Auftrag von gesetzlich dazu ermächtigten Behörden oder Gerichten (Art. 6 Abs. 1
lit. c DSGVO).

Wir speichern Daten zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Website grundsätzlich für eine Dauer
von zwölf Monaten. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um
festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen oder rechtliche An-sprüche zu verfolgen.
Umgang mit Kontakt- und Stammdaten
Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung
auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer
Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte
weitergegeben.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Kontakt- und Stammdaten (Geschlecht, Titel, Name,
Geburtsdatum, Adress- und sonstige Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und
Postanschrift und von Ihnen verwendete Zahlungsmittel wie Bankomat- und Kreditkarten)
– zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge sowie zur
Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO);
– sowie zum Zwecke der Rechtsverfolgung und der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche,
der Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten und der Verhinderung und Aufklärung von
Straftaten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO);
– als auch zur Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) am
Marketing unserer Dienstleistungen, um Ihnen individuelle Informationen und Angebote
bereitzustellen oder zu übermitteln und um Dienstleistungen und Produkte zu entwickeln.
Umgang mit Kommentaren und Beiträgen
Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert.
Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und
dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht
verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des
Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

COOKIES

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die beim Besuch der
Website auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool „Real Cookie Banner“ ein. Details zur Funktionsweise von „Real Cookie Banner“ findest du unter https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Du bist nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du die personenbezogenen Daten nicht bereitstellst, können wir deine Einwilligungen nicht verwalten.

Wir verwenden Cookies, um anonymisierte Analysen über die Benutzung der Website
durchzuführen. Cookies setzen wir weiters dazu ein, Ihnen zusätzliche Funktionen auf der Website
anbieten zu können, um Interaktionen mit der Website einfacher zu gestalten und eine fehlerfreie
Anwendung sicherzustellen (z. B. zur Erleichterung der Navigation auf einer Website oder um Ihre
Präferenzen und Einstellungen für den nächsten Besuch zu speichern).
Technisch erforderliche Cookies: Diese Cookies sind für die grundlegenden Funktionen der Website
notwendig und dienen dazu, Ihre Benutzereinstellungen und Präferenzen speichern zu können (z.B.
das Speichern Ihrer Eingabe in Formularfeldern zum Schutz vor ungewolltem Verlust) sowie die
Authentifizierung bzw. Sessions zu ermöglichen und sicher zu gestalten. Diese Cookies ordnen Ihrem
Browser eine zufällig generierte ID zu. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unserer berechtigten
Interessen an der sicheren Gestaltung und komfortablen Nutzung unserer Inhalte bzw. allgemein zur
Erbringung unserer Dienstleistungen auf der konkreten besuchten Webseite. Es werden keine
Informationen über Sie gesammelt, die für Marketing und Statistikzwecke verwendet werden. Des
Weiteren können wir Informationen zur Betrugsprävention und zur Abwehr von den
dienstüberlastenden Anfragen nutzen (Denial of Service-Attacken). Diese Kategorie von Cookies kann
nicht deaktiviert werden.

Anonyme Statistiken: Hierbei handelt es sich um unmittelbar nach Cookie-Setzung bzw. Aufruf der
Website anonymisierte Informationen, die es uns ermöglichen Erkenntnisse über die Nutzung,
Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit von Websites bzw. Apps zu erhalten, unsere Inhalte zu
bewerben, gezielt zu platzieren sowie diese laufend verbessern zu können.
Wir führen eine Reichweiten- und Performancemessung durch: Wir erhalten Informationen über die
Anzahl der Besucher der Website, zu Seitenaufrufen sowie zu Nutzungsgewohnheiten der Besucher
einer Website oder App. Dieser Verarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch
Ihre Browser-Einstellungen sowie durch einschlägige Plugins widersprechen. Eine Verarbeitung
erfolgt bis zu einem etwaigen Widerspruch Ihrerseits.
Personalisierungs-Cookies: Wir verwenden personenbezogene Cookies, Pixel und Skripte als eine
Möglichkeit, die Effektivität und den Erfolg unserer Marketingmittel zu bewerten und diese besser
auszurichten. Diese Mittel werden eingesetzt, um auf Basis der Analyse Ihres Verhaltens
Rückschlüsse auf Ihre Interessen und Bedürfnisse zu ziehen sowie Segmentierungen von Benutzern
mit gleichen oder ähnlichen Interessen und Bedürfnissen vornehmen zu können, so dass wir Ihnen in
weiterer Folge bedarfsgerecht, interessensbezogen und zielgerichtet Werbung bzw. Inhalte
offerieren können. Die Verarbeitung erfolgt für eine maximale Dauer von drei Jahren bzw. bis zum
Widerruf. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf
erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns,
Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Die meisten der von uns verwendeten
Cookies werden nach Ende des Besuchs unserer Website wieder gelöscht (sogenannte SessionCookies).
Cookies können blockiert, deaktiviert oder gelöscht werden. Hierfür steht Ihnen eine Vielzahl von
Werkzeugen zur Verfügung (einschließlich Browser-Steuerelemente und -Einstellungen).
Informationen hierzu finden Sie im Hilfebereich des von Ihnen benutzten Webbrowsers. Bei der
Deaktivierung aller von uns verwendeten Cookies kann z. B. die Darstellung der Website
eingeschränkt sein.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet
Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage
unseres berechtigten Interesses, eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik erstellen zu
können (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung
dieser Website (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse und pseudonymisierten ID sowie der
URLs der aufgerufenen Websites) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort
gespeichert. Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung.
Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen
Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum
gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website
auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der
Website- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.
Sie können die generelle Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer
Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter
Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google
Analytics erhebt, indem Sie das unter tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plugin
herunterladen und installieren.

Im Zusammenhang mit Google Analytics wird auch der Google Tag Manager eingesetzt. Der Google
Tag Manager ist ebenfalls eine Lösung von Google Inc., mit der Unternehmen Website-Tags über eine
Oberfläche verwalten können. Bei dem Google Tag Manager handelt es sich um eine Domain ohne
Cookies, die keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager sorgt für die
Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Darauf weisen wir hiermit
gesondert hin. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Sofern auf Domain- oder
Cookie-Ebene eine Deaktivierung von dem Nutzer vorgenommen wurde, bleibt diese für alle
Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.
Unter www.google.com/analytics/terms/de, policies.google.com/privacy/partners beziehungsweise
www.google.at/intl/at/policies finden Sie nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von
Google und die Datenschutzerklärung von Google.

EMPFÄNGER IHRER DATEN

Unter Umständen erhalten von uns vertraglich gebundene Auftragsverarbeiter (insbesondere IT- und
Backoffice-Dienstleister) Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung
benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu
behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.
Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung können öffentliche Stellen und Institutionen
(Finanzbehörden etc.) sowie unsere Wirtschafts- und Abschlussprüfer Empfänger Ihrer
personenbezogenen Daten sein.
Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb der Europäischen Union – EU bzw. des
Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge
erforderlich ist, gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben oder einer der
Ausnahmetatbestände der Artikel 44 ff DSGVO erfüllt ist. Darüber hinaus wird sichergestellt, dass im
Einzelfall ein ausreichendes Schutzniveau gewährleistet ist, etwa durch weitere
Sicherheitsmaßnahmen.
Wie lange werden Daten gespeichert
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten
Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags), für die
Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen sowie darüber hinaus gemäß
den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u. a. aus dem
Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO), Allgemeinen Bürgerlichen
Gesetzbuch (ABGB) ergeben.

SIND SIE ZUR BEREITSTELLUNG VON DATEN VERPFLICHTET?
Im Rahmen der Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen,
die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren
Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen,
werden wir den Abschluss des Vertrags oder die Ausführung des Auftrags in der Regel ablehnen oder
einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und somit beenden müssen. Sie sind
jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich nicht
erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

INWIEWEIT GIBT ES EINE AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG?
Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine
vollautomatisierte Entscheidungsfindung nach Artikel 22 DSGVO. Sollten wir Verfahren in Einzelfällen
einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist.
Rechte des Nutzers
Sie sind im Rahmen des anwendbaren Rechts berechtigt, jederzeit das Recht auf Auskunft zu
verlangen und damit Information über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren
Herkunft sowie Empfänger als auch den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Da-rüber hinaus
sind Sie berechtigt, Ihr Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Einschränkung oder Löschung
dieser Daten auszuüben. Weiters haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, der
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor
erteilte Einwilligung zu widerrufen. Eine Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung erfolgt nur gemäß
den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Durch
den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen bis zum
Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

Ihre Anträge und Fragen richten Sie bitte an die oben angeführten Kontaktdaten, beispielsweise via
E-Mail an office@gamingpc.store.
Davon unberührt bleibt Ihr Recht, sich bei der für Sie zuständigen Datenschutzbehörde zu
beschweren (beispielsweise via E-Mail an dsb@dsb.gv.at).
Stand: Juni 2022